Themenfilm mit Diskussion: Wie kann das Ende gelingen?

Donnerstag, 10. März 2022, 14:00 Uhr
 
Reformierte Kirche Geroldswil, Poststrasse 7b, 8954 Geroldswil
14:00 - ca. 16:00 
 
Wie gehen wir Menschen mit dem Thema der eigenen Endlichkeit um? Dieser Frage geht Dr. Eckhard von Hirschhausen im Dokumentarfilm «Hirschhausen im Hospiz» sehr einfühlsam bei Jung und Alt nach. Uns hat dieser Film berührt. Darum möchten wir mit Ihnen und den beiden Fachfrauen Schwester Elisabeth Müggler und Ankie van Es ins Gespräch kommen. Obwohl jedes Leben ganz individuell aufhören wird, behalten wir unsere Vorstellungen vom Sterben und unsere Wünsche beim Abschiednehmen für uns. Was würde uns helfen, darüber zu sprechen?
 
Gäste:            Elisabeth Müggler, WABE Limmattal
                      Ankie van Es, Palliaviva Zürich
Moderation:   Ursula Ambühl, Sozialdiakonin
Anmeldung:   bis 8. März an Ursula Ambühl, 043 500 62 77
                      ursula.ambuehl@kirche-weiningen.ch
Kosten: Eintritt frei, Kollekte

Mitnehmen: 2G-Zertifikat, Ausweis und HygieneMaske

 
Dieser Vortrag wird in Zusammenarbeit mit der Pro Senectute, dem
Seniorenrat und dem Seniorenclub Oetwil sowie den beiden
Kirchgemeinden durchgeführt.

powered by