Fünf Aufträge

Der Auftrag unserer Gemeinde

Wozu gibt es uns als Gemeinde überhaupt? Unser Auftrag gründet sich auf zwei zentrale Aussagen Jesu:

  • "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüt, und deinen Nächsten wie dich selbst." (Lukas 10,27)
  • "Darum geht hin und macht zu Jüngern alle Völker: Tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes und lehrt sie halten alles, was ich euch befohlen habe." (Matthäus 28, 19+20)

Aus diesen beiden Aussagen Jesu leiten wir fünf Zweckbestimmungen der Kirche ab, die ausgewogen umgesetzt werden sollen:

1. Gott lieben
2. Miteinander leben
3. Im Glauben wachsen
4. Für andere da sein
5. Zu Gott einladen

Predigt

Unter dem Titel "Der Wunschzettel Gottes" wurde diese Predigt im März 2008 gehalten, um die fünf Aufträge vorzustellen.

powered by