Montmirail 2012

4.-11. August 2012, Gemeindeferienwoche in Montmirail

Zwar verzeichnete die traditionelle Gemeindeferienwoche dieses Jahr deutlich weniger Teilnehmende als in den vergangenen, dafür war sie geprägt durch eine auffallend friedliche Stimmung: Wer das Gelände unseres Gastgebers, der Kommunität Don Camillo in Montmirail, in dieser Woche betrat, begegnete immer wieder fröhlichen Spielrunden drinnen oder draussen. Neben den offiziell mit Leitungsaufgaben Betrauten trugen viele Freiwillige mit ihren Ideen, Beiträgen oder auch einer kleinen Hilfeleistung zum guten Gelingen bei – und bestimmt auch das fast durchgängig schöne aber nicht allzu heisse Wetter.
In den Morgeninputs beschäftigten sich die Erwachsenen mit der Frage, was uns an Geist und Seele wirklich nährt – für das leibliche Wohl war ja wie immer gut gesorgt – während die Teenager mit Jugendarbeiter Matthias Arn von ihnen selbst ausgewählte Themen diskutierten. Mit grossem Eifer waren auch die jüngeren Kinder in dem für sie vom bewährten Team Eike Buchli, Corinne und Beat Pallagi ausgeheckten Programm beschäftigt. In ihren Workshops entstanden unter anderem bemalte Frisbees, bunt bedruckte T-Shirts oder Specksteinarbeiten. Nicht zu vergessen die neu gelernten Lieder, von denen sie zwei im Abschlussgottesdienst in Geroldswil zum Besten gaben.

Wie üblich gehörte auch ein gemeinsamer Ausflug zur Ferienwoche. Dieses Jahr führte er von Biel am dortigen Tierpark vorbei auf den Bözingenberg und via Taubenlochschlucht wieder zurück. Schön, aber anstrengend, waren die meistgehörten Kommentare dazu. Als „Zückerchen“ für die Teenager luden unsere Geocaching-Experten Roman und Tabea Schenk die Jugendlichen zu einer nächtlichen Schatzsuche ein. Weil niemand den dabei gefundenen Frosch zu küssen wagte, erwachte auch kein Prinz zum Leben – Spass gemacht hat es trotzdem allen.

Bräteln im Park, ein Spaghetti-Bankett an einem einzigen langen Tisch für alle im Hof, erfrischende Stunden am und im Swimmingpool oder Ausflüge in kleinerem Rahmen zu Fuss, motorisiert oder gar auf dem Tandem, rundeten das Programm ab.

Übrigens: Wir haben für das kommende Jahr wieder reserviert. Die nächste Gemeindeferienwoche ist für den 3.-10. August 2013 geplant – zum Vormerken für alle, die wieder oder ein erstes Mal dabei sein möchten.

Für das Leitungsteam: Pfarrer Christoph Frei

powered by