Theater "D'Geischter vom Lindehof"

Mittwoch, 22. Januar 2020, Gemeindesaal Büel
                 
13.30    Türöffnung,           Kostenbeitrag: Fr. 15.—
14.00    Theaterbeginn

anschliessend Kaffee und Kuchen

Lustspiel in einem Akt von Lukas Bühler
Regie: Piera Wildi-Silvestri
Seniorentheatergruppe Herbschtrose Windisch, Brugg und Umgebung
Rösi und Claire sind Schwestern und die einzigen Nichten von Onkel Godi. Nach dessen Tod taucht nun die wichtige Frage auf: Wer bekommt welchen Teil des Lindenhofs?
Claire kreuzt plötzlich zusammen mit ihrem Mann Ottokar auf dem Lindenhof auf. Als Städterin gefällt ihr das Bauern gar nicht. Sie hat mit dem Bauerngut aber andere Pläne: Gerne würde sie den Lindenhof platt machen und eine Hotelanlage bauen. Ein gefälschtes Testament soll Claire helfen, ihre Idee in die Tat umzusetzen.

Onkel Godi macht sich mit seinen mystischen Zeichen immer und wieder bemerkbar, was vor allem Claire zu schaffen macht. So engagiert sie vorsichtshalber Herrn Harzenmoser, der als Geisterjäger tätig ist.
Zum Glück bekommt die Magd Wind von den geheimen Machenschaften Claires. Sie heckt mit den andern Lindenhofbewohnern einen «geistlichen» Plan aus, um Claire vom Hof zu vertreiben.

Viel Spass und Humor bei diesem lustig-gruseligen Stück.

Anmeldung bis 20. Januar an Ursula Ambühl, 043 500 62 77 

powered by